omnivid rückfahrkamera t5 wifi review

omniVID Rückfahrkamera T5 Wifi Review

omniVID® T5 WiFi Rückfahrkamera-System kabellos für Smartphone, Kennzeichenkamera zum Nachrüsten für PKW, Auto, IP68 wasserdicht, Nachtsicht bis 5m, Einparkhilfe hinten

 Preis nicht verfügbar    Bei Amazon kaufen

Letzte Aktualisierung am 24.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Beschreibung der omniVID Rückfahrkamera T5

Du kennst das sicher: Das lästige Einparken in enge Parklücken kann eine echte Herausforderung sein. Doch mit der omniVID T5 WiFi-Rückfahrkamera gehören diese Probleme der Vergangenheit an. Diese innovative Kamera bietet dir nicht nur eine hochauflösende Bildqualität, sondern auch eine Reihe von praktischen Funktionen, die das Einparken zum Kinderspiel machen.

Mit ihren beeindruckenden 600 TV-Linien sorgt die omniVID T5 für gestochen scharfe Bilder. Egal, ob bei Tag oder in der Nacht, dank ihres leistungsstarken CMOS-Sensors und der Nachtsicht-LED kannst du selbst bei schwachen Lichtverhältnissen deutlich erkennen, was sich hinter deinem Fahrzeug verbirgt. So kannst du unerwünschte Kollisionen vermeiden und mit einem sicheren Gefühl einparken.

Eine der herausragenden Eigenschaften der omniVID T5 ist ihre stabile Datenübertragung über WLAN. Im Vergleich zur analogen Verbindung ist die WLAN-Technologie weniger anfällig für Störungen durch andere Signale wie Bluetooth. Dadurch erhältst du auf deinem Smartphone oder Tablet ein klares und stabiles Bild, ohne Unterbrechungen oder Bildstörungen. Die fortschrittliche WLAN-Technologie bietet dir somit eine zuverlässige Verbindung, um das Kamerabild bequem auf deinem Gerät zu betrachten.

Dank der WIFIAV-HD App, die du einfach im iOS oder Google Play App-Store herunterladen kannst, wird die Nutzung der Kamera zum Kinderspiel. Die intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht es dir, die verschiedenen Funktionen der Kamera mühelos zu nutzen. Du kannst das Bild sogar auf dem Multimediasystem deines Fahrzeugs anzeigen lassen, wenn es ein App-fähiges Android Radio besitzt. So hast du immer den perfekten Überblick über das Geschehen hinter dir.

Ein weiteres Highlight der omniVID T5 sind die wählbaren Parkhilfslinien. Diese unterstützen dich dabei, auch in die engsten Parklücken mühelos einzuparken. Du kannst die Hilfslinien ganz einfach im Menü der App ein- oder ausschalten und somit individuell an deine Bedürfnisse anpassen.

Die Installation der omniVID T5 ist denkbar einfach und erfordert kein Bohren. Der Kennzeichenhalter mit integrierter Kamera kann problemlos gegen deinen bisherigen Halter getauscht werden. Du hast sogar die Möglichkeit, die Kamera gedreht mit der Linse nach unten zu montieren. Das Stromkabel schließt du einfach am Zündungsplus an und das Massekabel an der Masse des Fahrzeugs. Dank der drahtlosen Technik gehört eine komplizierte Verkabelung der Vergangenheit an. Der kleine WLAN-Sender kann diskret im Fahrzeuginneren versteckt werden.

Als Kunde legst du sicherlich Wert auf hochwertige Produkte und einen zuverlässigen Kundenservice. Das deutsche Unternehmen, das die omniVID T5 WiFi-Rückfahrkamera anbietet, erfüllt diese Anforderungen in vollem Umfang.

Ein deutscher Support ist besonders vorteilhaft, da Sprachbarrieren vermieden werden und du dich in deiner Muttersprache optimal beraten lassen kannst. Dies gewährleistet eine reibungslose Kommunikation und trägt dazu bei, dass du das Beste aus deiner omniVID T5 Kamera herausholen kannst.

Letzte Aktualisierung am 24.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Spezifikationen der omniVID Rückfahrkamera T5

Die technischen Daten des omniVID WiFi-Transmitter für iOS und Android:

  • Frequenzbereich 2.400 MHz-2.483,5 MHz
  • Max. Sendeleistung 12 dbm
  • Übertragungsprotokoll IEEE 802.11b/g/n
  • Verschlüsselung WPA2
  • Reichweite (Freiluft) 100 m max.
  • Videoeingangssignal CVBS (NTSC/PAL)
  • Videoeingangssignallevel 1 Vss
  • Videoeingangsimpedanz 75 Ohm
  • Audioeingangssignallevel 1 Vss
  • Audioeingangsimpedanz 600 Ohm
  • Bildwiederholrate 30 fps
  • Videoauflösung VGA
  • Video-Codec H.264
  • Betriebsspannung 9 – 30 VDC
  • Stromaufnahme 250 mA max.
  • Betriebstemperatur -10°C – +50°C
  • Gewicht (ohne Antenne) 61 g
  • Maße (L x B x H, nur Gehäuse) 8 x 4,3 x 1,8 cm
  • Zertifizierungen E-Mark, CE, RED, RoHS

Die technischen Daten der omniVID T5 Nummernschildkamera:

  • Bildsensor CMOS
  • Auflösung 420 TV-Linien
  • Bildwinkel (horizontal, vertikal, diagonal) 120°, 90°, 150°
  • Videosystem PAL
  • Nachtsichtfähigkeit Aktive IR-Beleuchtung
  • Bildspiegelung horizontal Fest gespiegelt
  • Betriebsspannung 12 VDC
  • Stromaufnahme Max. 50 mA (Tag), 75 mA (Nacht)
  • Betriebstemperatur -20 °C bis +70 °C
  • Lagertemperatur -40 °C bis +80 °C
  • Gewicht (nur Kamera) 295 g
  • Kabellänge 1 m
  • Maße (L x B x H) 53 x 13,5 x 4,1 cm
  • Zertifizierungen E-Mark, CE, RoHS

[Quelle: Die Bedienungsanleitung der omniVID T5]

Vor- und Nachteile der omniVID Rückfahrkamera T5

Vorteile der omniVID Rückfahrkamera T5:

  1. Hochauflösende Bildqualität mit gestochen scharfen 600 TV-Linien
  2. Nachtsichtfunktion für klare Sicht bei schwachen Lichtverhältnissen
  3. Stabile Datenübertragung über WLAN für ein klares und stabiles Bild auf dem Smartphone oder Tablet
  4. Wählbare Parkhilfslinien für einfacheres Einparken in enge Parklücken
  5. Einfache Installation ohne Bohren und komplizierte Verkabelung
  6. Deutscher Kundenservice für eine reibungslose Kommunikation und Unterstützung

Nachteile der omniVID Rückfahrkamera T5:

  1. Begrenzte Reichweite bei Fahrzeugen mit längerer Länge oder Gespannen
  2. Gelegentliche Probleme mit der Bildübertragung in der Nähe von Hindernissen

Bitte beachte, dass die Vor- und Nachteile auf Kundenbewungen basieren und individuell unterschiedlich wahrgenommen werden können.

Wie beurteilen die Kunden die omniVID Rückfahrkamera T5

Die Kundenbewertungen für die omniVID Rückfahrkamera T5 sind überwiegend positiv. Sie erhält eine durchschnittliche Bewertung von 4,4 von 5 Sternen basierend auf 289 globalen Bewertungen (Stand 10/2023).

Die Kundenbewertungen weisen auf verschiedene Vorteile hin. Viele Kunden loben die exzellente Parkhilfe, die das Einparken und Rangieren erleichtert. Besonders bei Fahrzeugen wie Wohnmobilen, bei denen die Sicht nach vorne oft eingeschränkt ist, wird die Kamera als praktische Lösung empfunden.

Die Installation der omniVID Rückfahrkamera T5 wird von den Kunden als einfach und schnell beschrieben. Sie berichten, dass die Kamera problemlos am Nummernschildträger montiert werden kann.

Die Bildqualität der Kamera wird von den Kunden als gut bewertet. Sie geben an, dass das Bild klar ist und auch bei schlechteren Sichtverhältnissen, wie beispielsweise in der Garage, zuverlässig angezeigt wird. Die Einstellungen des Systems können nach persönlichen Vorlieben angepasst werden, wie z.B. das Spiegeln des Bildes oder die Höhe der Parkleitlinien.

Der Kundenservice von omniVID wird von den Kunden als hervorragend und lobenswert beschrieben. Einige Kunden erwähnen, dass sie bei Fragen oder Problemen schnell und freundlich unterstützt wurden.

Es gibt jedoch auch einige kritische Bewertungen. Einige Kunden bemängeln die begrenzte Reichweite der Kamera, insbesondere bei Gespannen oder Fahrzeugen mit längerer Länge. Andere Kunden berichten von gelegentlichen Problemen mit der Bildübertragung, wenn sich Hindernisse in der Nähe befinden.

Insgesamt scheint die omniVID Rückfahrkamera T5 bei den Kunden beliebt zu sein und bietet eine praktische Lösung zur Verbesserung der Sicht beim Einparken und Rangieren. Die Mehrheit der Kunden ist zufrieden mit der Leistung und den Funktionen des Produkts sowie dem Kundenservice von omniVID.

[Anmerkung: Die Bewertungen beziehen sich auf die Amazon-Reviews, wobei von Amazon die verwandten Produkte Solar4, Solar6 und T5 zusammengenommen wurden]

FAQ zur omniVID Rückfahrkamera T5

Frage 1: Wie installiere ich die omniVID T5 Rückfahrkamera?

Die Installation der omniVID T5 ist denkbar einfach und erfordert kein Bohren. Der Kennzeichenhalter mit integrierter Kamera kann problemlos gegen den bisherigen Halter ausgetauscht werden. Du hast sogar die Möglichkeit, die Kamera gedreht mit der Linse nach unten zu montieren. Das Stromkabel schließt du einfach am Zündungsplus an und das Massekabel an der Masse des Fahrzeugs. Dank der drahtlosen Technik gehört eine komplizierte Verkabelung der Vergangenheit an. Der kleine WLAN-Sender kann diskret im Fahrzeuginneren versteckt werden.

Frage 2: Welche Funktionen bietet die omniVID T5?

 Die omniVID T5 bietet eine Vielzahl praktischer Funktionen, die das Einparken zum Kinderspiel machen. Mit ihren beeindruckenden 600 TV-Linien sorgt sie für gestochen scharfe Bilder. Dank des leistungsstarken CMOS-Sensors und der Nachtsicht-LED kannst du selbst bei schwachen Lichtverhältnissen deutlich erkennen, was sich hinter deinem Fahrzeug verbirgt. Die stabile Datenübertragung über WLAN ermöglicht ein klares und stabiles Bild auf deinem Smartphone oder Tablet. Zusätzlich bietet die Kamera wählbare Parkhilfslinien, um das Einparken in enge Parklücken zu erleichtern.

Frage 3: Wie wird die Verbindung zwischen der Kamera und meinem Smartphone hergestellt?

Die omniVID T5 verwendet WLAN-Technologie, um eine Verbindung zu deinem Smartphone oder Tablet herzustellen. Du musst lediglich die WIFIAV-HD App aus dem App Store herunterladen und auf deinem Gerät installieren. Anschließend verbindest du dich mit dem WLAN-Hotspot, den der Transmitter der Kamera erzeugt. Sobald die Verbindung hergestellt ist, kannst du das Kamerabild bequem auf deinem Gerät anzeigen.

Frage 4: Kann die omniVID T5 auch bei schwachen Lichtverhältnissen verwendet werden?

 Ja, die omniVID T5 ist mit einem leistungsstarken CMOS-Sensor und Nachtsicht-LEDs ausgestattet, um auch bei schwachen Lichtverhältnissen eine klare Sicht zu gewährleisten. Egal ob bei Tag oder in der Nacht, du kannst deutlich erkennen, was sich hinter deinem Fahrzeug verbirgt. Dadurch kannst du unerwünschte Kollisionen vermeiden und mit einem sicheren Gefühl einparken.

Frage 5: Ist die Installation kompliziert oder erfordert sie professionelle Hilfe?

Die Installation der omniVID T5 ist einfach und erfordert kein Bohren. Du kannst den Kennzeichenhalter mit integrierter Kamera problemlos selbst montieren. Das Stromkabel wird am Zündungsplus angeschlossen und das Massekabel an der Masse des Fahrzeugs. Dank der drahtlosen Technik entfällt eine komplizierte Verkabelung. Solltest du dennoch Fragen haben oder Unterstützung benötigen, steht dir der deutsche Kundenservice von omniVID gerne zur Verfügung.

Frage 6: Gibt es eine App, um das Kamerabild auf meinem Smartphone anzuzeigen?

Ja, für die Verwendung der omniVID T5 steht dir die WIFIAV-HD App zur Verfügung. Diese App kannst du einfach im App Store herunterladen und auf deinem Smartphone oder Tablet installieren. Sie ermöglicht es dir, das Kamerabild bequem auf deinem Gerät anzuzeigen und die verschiedenen Funktionen der Kamera mühelos zu nutzen.

Frage 7: Wie gut ist die Bildqualität der omniVID T5?

Die omniVID T5 bietet eine hochauflösende Bildqualität mit gestochen scharfen 600 TV-Linien. Egal ob bei Tag oder in der Nacht, dank ihres leistungsstarken CMOS-Sensors und der Nachtsicht-LEDs kannst du deutlich erkennen, was sich hinter deinem Fahrzeug verbirgt. Die Bildqualität wird von Kunden als gut bewertet und ermöglicht eine klare Sicht auch bei schlechteren Sichtverhältnissen.

Frage 8: Kann ich die Kamera auch an mein App-fähiges Android-Radio anschließen?

 Ja, wenn dein Fahrzeug ein App-fähiges Android-Radio besitzt, kannst du das Kamerabild sogar auf dem Multimediasystem deines Fahrzeugs anzeigen lassen. Dazu musst du lediglich das Bildsignal des Transmitters mit dem entsprechenden Anschluss am Android-Radio verbinden.

Frage 9: Welche Vorteile bietet die WLAN-Technologie im Vergleich zur analogen Verbindung?

 Die WLAN-Technologie bietet gegenüber einer analogen Verbindung mehrere Vorteile. Sie ermöglicht eine stabile Datenübertragung ohne Unterbrechungen oder Bildstörungen. Im Vergleich zur analogen Verbindung ist die WLAN-Technologie auch weniger anfällig für Störungen durch andere Signale wie Bluetooth. Dadurch erhältst du auf deinem Smartphone oder Tablet ein klares und stabiles Bild.

Frage 10: Wie weit ist die Reichweite des WLAN-Signals der omniVID T5?

 Die Reichweite des WLAN-Signals der omniVID T5 beträgt bis zu 100 Meter im Freien. Die tatsächliche Reichweite kann jedoch je nach Umgebung variieren. Es ist ratsam, den Transmitter so zu positionieren, dass eine maximale Signalstärke erreicht wird, um eine optimale Verbindung zu gewährleisten.

Frage 11: Sind die Parkhilfslinien einstellbar und wie funktionieren sie?

Ja, die omniVID T5 bietet wählbare Parkhilfslinien, die das Einparken in enge Parklücken erleichtern. Du kannst die Hilfslinien ganz einfach in der App ein- oder ausschalten und individuell an deine Bedürfnisse anpassen. Die Linien werden auf dem Kamerabild angezeigt und geben eine visuelle Orientierung, wie du dein Fahrzeug optimal in die Parklücke steuern kannst.

Frage 12: Gibt es eine Nachtsichtfunktion bei der omniVID T5?

Ja, die omniVID T5 verfügt über eine Nachtsichtfunktion. Dank der aktiven IR-Beleuchtung kannst du auch bei Dunkelheit oder schwachen Lichtverhältnissen ein klares Bild erhalten. Die Nachtsicht-LEDs sorgen für ausreichende Beleuchtung, um Hindernisse hinter deinem Fahrzeug deutlich zu erkennen.

Frage 13: Wie hoch ist der Stromverbrauch der Kamera?

Die omniVID T5 hat einen Stromverbrauch von maximal 250 mA. Damit liegt sie im üblichen Bereich für Rückfahrkameras und verursacht keine übermäßige Belastung der Fahrzeugbatterie.

 Frage 14: Ist der Kundenservice von omniVID zuverlässig und hilfsbereit?

Ja, als Kunde legst du sicherlich Wert auf hochwertige Produkte und einen zuverlässigen Kundenservice. Das deutsche Unternehmen, das die omniVID T5 WiFi-Rückfahrkamera anbietet, erfüllt diese Anforderungen in vollem Umfang. Ein deutscher Support ist besonders vorteilhaft, da Sprachbarrieren vermieden werden und du dich in deiner Muttersprache optimal beraten lassen kannst. Dies gewährleistet eine reibungslose Kommunikation und trägt dazu bei, dass du das Beste aus deiner omniVID T5 Kamera herausholen kannst.

Frage 15: Welche Zertifizierungen hat die omniVID T5 erhalten?

 Die omniVID T5 Rückfahrkamera wurde mit verschiedenen Zertifizierungen ausgezeichnet. Laut Hersteller gehören unter anderem die E-Mark-Zertifizierung, CE-Kennzeichnung und RoHS-Konformität dazu. Diese Zertifizierungen bestätigen die Einhaltung von europäischen Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

Links

Nach oben scrollen